HERZLICH WILLKOMMEN

                             beim TC Endingen


Waldemar Bowe wird Nachfolger von Andreas Hassler an der Vereinsspitze des TC Endingen

Der erste Vorsitzende Andreas Hassler konnte zahlreiche Mitglieder an der Generalversammlung am Freitag, 19.02.2016 im Gasthaus Adler in Königschaffhausen begrüßen. Er blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück und bedankte sich in diesem Zug beim Techn. Leiter und seinem Team bei Platzinstandsetzung im vergangen Jahr.

Seit Jahren gestaltet ein Redaktionsteam die hauseigene Tenniszeitschrift „rebreak“. Dies ist inzwischen ein fester und finanziell wichtiger Bestandteil des TCE.  A. Hassler bedankte sich beim Team allen voran Roland Baecke für sein Engagement bei der Anzeigenakquise. Ferner konnte er berichten, dass die Teilnahme am VHS Tennis Programm, unter der Leitung von Werner Maier durchgeführt wurde. Neben Spiel und Spaß auf dem Tennisplatz kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz.  Auch der zweite Vorsitzende Christian Euler konnte positives berichten. Er dankte den Wirtsleuten Heidi und August Weber für die engagierte Bewirtung und  berichtete, dass Sie uns auch im Jahr 2016 wieder kulinarisch versorgen werden. Er verwies auf den ersten Arbeitseinsatz am 12.03.2016, sowie die Saisoneröffnung mit Brunch am 10.04.2016.

Der technische Leiter Matthias Hammann führte in seinem Bericht aus, dass die alten Umkleidekabinen saniert und modernisiert wurden.  Dank einem tatkräftig funktionierenden Helferteam konnten die anfallenden Arbeiten termingerecht fertiggestellt  werden.

In seinen Ausführungen berichtete Sportwart Holger Schmidt, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Kooperation mit der Grundschule Endingen geben wird.  Im Erwachsenden Bereich werden  9 Mannschaften an den Meisterschaften teilnehmen. Auch in 2016 werden die „Kaiserstuhl Open“ wieder im Erle halt machen und zahlreiche hochklassige Matches unter Flutlicht präsentieren.

Kassenwart Philippe Baecke legte seinen Finanzbericht dar . Durch die in Eigenregie durchgeführte Instandsetzung der Plätze konnten auf der Ausgabenseite Einsparungen vorgenommen werden. Die Kassenprüfer stellten eine einwandfreie Kassenführung fest und daraufhin wurde die gesamte Vorstandschaft  einstimmig entlastet. In diesem Jahr standen Sportwart Holger Schmidt, Kassenwart Philippe Baecke, Technischer Leiter Matthias Hammann sowie die Kassenprüfer Wolgang Reiß und Roland Baecke zur Wahl, die alle einstimmig wiedergewählt wurden. Der erste Vorsitzende Andreas Hassler stellte sich nicht  zur Wiederwahl. Als neuer Mann an der Spitze wurde Waldemar Bowe gewählt.  Christian Euler bedankte sich bei A. Hassler mit einem Präsent für seine langjährige geleistete Vorstandsarbeit. Die Ehrungen wurden vom neu gewählten Vorstand vorgenommen.

Für 40 Jahre wurden Christiane Büttner, Max Schindler, Inge und Werner Maier und Karin Rüble geehrt. Für 25 Jahre Matthias Hammann, Rebecca und Isolde Hiß.